Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

vuffiraa
Beiträge: 250
Registriert: Mo Apr 19, 2021 11:26 am

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von vuffiraa »

Hallo Bergfex,

das Log zeigt erste Details, ist aber noch nicht vollständig.

Die Sachen, die LutzB angemerkt hat, dürften aber schon mal in die richtige Richtung gehen. Damit ist die Zählerkategorie in den Fronius Zähler Einstellungen gemeint. Da steht bei Mini-PV als Kategorie "Photovoltaik Wechselrichter + Speicher". Da gibt es bestimmt auch eine Kategorie ohne Speicher.

Ansonsten habe ich 3 Geräte in den Logs gefunden:
- 192.168.178.20:80 - das ist der Symo
- 192.168.178.30:80 - Mini-PV eine Phase?
- 192.168.178.33:80 - Mini-PV andere Phase ?
Gibt es da noch mehr Geräte und IP-Adressen?

Ich brauche zum Nachstellen von alle IP-Adressen die Antworten auf folgende Anfragen:
- GET /solar_api/v1/GetPowerFlowRealtimeData.fcgi?Scope=System
- GET /solar_api/v1/GetMeterRealtimeData.cgi?Scope=Device&DeviceId=x
Wenn du im Log nach GetPowerFlowRealtimeData bzw GetMeterRealtimeData suchst, müsstest du die Stellen recht schnell finden können.

VG
openWB serie 2 custom 11kW
Skoda Enyaq iV80
PV 9,4kWp SSW, Fronius Symo 8.2-3-M, Fronius Smart Meter 63A
bergfex
Beiträge: 110
Registriert: Do Mai 14, 2020 4:38 pm

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von bergfex »

Danke LutzB.
Das waren wirklich heiße Tipps. Es funktioniert nun tatsächlich.
Deine Hinweise sind ein schönes Ostergeschenk.
Vielen Dank, freundliche Grüße und ein frohes Osterfest!
Bergfex
derNeueDet
Beiträge: 4226
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von derNeueDet »

... und wenn das jetzt noch jemand im Wiki dokumentiert, dann haben andere vielleicht auch was davon. :mrgreen:

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
bergfex
Beiträge: 110
Registriert: Do Mai 14, 2020 4:38 pm

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von bergfex »

Danke vuffiraa,
das hat sich erledigt. Mit den Tipps von LutzB habe ich die Sache nun endlich zum Laufen gebracht.
Ich bedanke mich bei allen, die auf meine laienhaften Anfragen verständnisvoll und profihaft reagiert haben. Ohne die wertvollen Hinweise hätte ich das nie im Leben hingekriegt.

Frohe Ostern!
Bergfex
aiole
Beiträge: 6876
Registriert: Mo Okt 08, 2018 4:51 pm

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von aiole »

Als Dein Dank würde hier Deine eigene Doku sehr gern gesehen werden, damit diese später in Wiki oder etwas anderes Offizielles überführt werden.
bergfex
Beiträge: 110
Registriert: Do Mai 14, 2020 4:38 pm

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von bergfex »

@LutzB
Jetzt komme ich nochmals auf Deinen heißen Tipp zurück, der ein voller Erfolg war. Auf Anregung hier im Forum und des openWB-Supports schreibe ich gerade an einer Anleitung, wie die Installation zu erfolgen hat. Dabei ist mir (fast) alles klar und ich kann nahezu alle Schritte der Installation zu Papier bzw. auf den Bildschirm bringen.

Nur eines kann ich nicht erklären: Du gibst an, dass ich die ID 16711681 bei den Einstellungen des sekundären Wechselrichters bei der Konfiguration im openWB eingeben muss. Damit funktioniert es auch. Aber woher kommt diese ID? Ich finde sie in meinen Fronius-Daten nicht. Ist sie immer gleich oder von System zu System unterschiedlich? Es ist jedenfalls keine Seriennummer eines meiner beteiligten Geräte.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Bergfex
LutzB
Beiträge: 3494
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von LutzB »

bergfex hat geschrieben: Mo Apr 01, 2024 3:27 pm Nur eines kann ich nicht erklären: Du gibst an, dass ich die ID 16711681 bei den Einstellungen des sekundären Wechselrichters bei der Konfiguration im openWB eingeben muss. Damit funktioniert es auch. Aber woher kommt diese ID? Ich finde sie in meinen Fronius-Daten nicht. Ist sie immer gleich oder von System zu System unterschiedlich? Es ist jedenfalls keine Seriennummer eines meiner beteiligten Geräte.
Ich weiß nicht, wie Fronius die ID vergibt. In Deinem Log Auszug war sie so aufgeführt:

Code: Alles auswählen

2024-03-30 10:15:20,911 - {urllib3.connectionpool:452} - {DEBUG:device0} - http://192.168.178.20:80 "GET /solar_api/v1/GetPowerFlowRealtimeData.fcgi?Scope=System HTTP/1.1" 200 1319
2024-03-30 10:15:20,914 - {modules.common.req:11} - {DEBUG:device0} - Get-Response: {
   "Body" : {
      "Data" : {
         "Inverters" : {
            "1" : {
               "Battery_Mode" : "normal",
               "DT" : 99,
               "E_Day" : 3575,
               "E_Total" : 26174964,
               "E_Year" : 1137385.375,
               "P" : 2410,
               "SOC" : 100
            }
         },
         "SecondaryMeters" : {
            "16711681" : {
               "Category" : "METER_CAT_PV_BAT",
               "Label" : "Mini-PV",
               "MLoc" : 3,
               "P" : 1191.0999999999999
            }
         },
         "Site" : {
            "BackupMode" : false,
            "BatteryStandby" : false,
            "E_Day" : 3575,
            "E_Total" : 26174963.700000003,
            "E_Year" : 1137385.4000000001,
            "Meter_Location" : "grid",
            "Mode" : "bidirectional",
            "P_Akku" : 0,
            "P_Grid" : -5494.4700000000003,
            "P_Load" : 1893.3700000000003,
            "P_PV" : 2470.5,
            "rel_Autonomy" : 100,
            "rel_SelfConsumption" : 0
         },
         "Version" : "12"
      }
   },
   "Head" : {
      "RequestArguments" : {},
      "Status" : {
         "Code" : 0,
         "Reason" : "",
         "UserMessage" : ""
      },
      "Timestamp" : "2024-03-30T10:15:20+01:00"
   }
}
Heißt also, dass man aktuell nach der Konfiguration der Komponente mit dem passenden Debug Level in das Main-Log sehen muss, um die ID zu finden. Ist nicht wirklich schön. Ich erweitere gleich noch die Hilfetexte zum Fronius Zähler/WR mit einem entsprechenden Link, je nach ausgewähltem Kompatibilitätsmodus. Dann kann man da drauf klicken und bekommt die JSON Daten direkt in einem neuen Fenster/Tab angezeigt.

Schöner wäre natürlich eine mehr oder weniger automatische Erkennung mit Auswahlliste. Das muss jedoch noch etwas warten, da die Schnittstelle im Backend dafür noch fehlt.

[EDIT]
@bergfex
Was steht bei Dir im Fronius Solar Web unter Einsstellungen -> Komponenten? In den bereichen "Energiezähler" und "Wechselrichter" gibt es zumindest eine Spalte mit der Überschrift "#". Steht da vielleicht auch die ID bei Dir drin?
bergfex
Beiträge: 110
Registriert: Do Mai 14, 2020 4:38 pm

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von bergfex »

Danke für die Nachfrage. In den Fronius-Einstellungen habe ich natürlich von vorne bis hinten gesucht. Da stehen etlich ID drin, aber nicht die 16711681. Mit dieser funktioniert aber das System.
Wer weiß, woher diese ID kommt?
Gruß Bergfex
LutzB
Beiträge: 3494
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von LutzB »

Gut, dann bleibt wohl wirklich nur der Weg über die JSON Daten. Meine Anpassung der Hilfetexte sieht dann so aus. Die IP bzw. der Hostname wird aus den Einstellungen des Gerätes automatisch in die URL übernommen. Mit einem Klick auf die URL erhält man in einem neuen Fenster/Tab das JSON und muss dann die ID selber ermitteln. Mehr oder weniger automatisch mit Auswahlliste kommt dann später rein, wenn das Backend dies unterstützt.
Bildschirmfoto vom 2024-04-02 09-39-37.png
(608.82 KiB) Noch nie heruntergeladen
vuffiraa
Beiträge: 250
Registriert: Mo Apr 19, 2021 11:26 am

Re: Sekundäres Smartmeter in openWB einbinden

Beitrag von vuffiraa »

bergfex hat geschrieben: Di Apr 02, 2024 7:31 am Danke für die Nachfrage. In den Fronius-Einstellungen habe ich natürlich von vorne bis hinten gesucht. Da stehen etlich ID drin, aber nicht die 16711681. Mit dieser funktioniert aber das System.
Wer weiß, woher diese ID kommt?
Gruß Bergfex
Bisher habe ich auch nur gesehen, dass die ID von 0 hochgezählt wird. Mein Smartmeter hat z.B. die ID 2, weil mein Elektriker mit den ersten beiden Zählern Probleme hatte. Aber ich glaube nicht, dass das eine Erklärung für diese ID bei dir ist ;)

Die ID ist aber ganz interessant 16711681 ist in Hex-Darstellung FF0001. Fronius benutzt hier wahrscheinlich nur ein Offset, um irgendwas in die ID zu kodieren.

In der 1.9er konnte man in der Konfiguration ein paar Daten von Fronius-Geräten abfragen und daraus wurde eine Liste der gefundenen Zähler generiert. Wenn es da in der 2.1 Ansätze gibt, kann ich auch gerne unterstützen.
openWB serie 2 custom 11kW
Skoda Enyaq iV80
PV 9,4kWp SSW, Fronius Symo 8.2-3-M, Fronius Smart Meter 63A
Antworten