Mehrere Stromspeicher unterschiedlicher Hersteller

Hier kommt alles rein was nicht direkt zur OpenWB gehört.
Antworten
snowsquirrel
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 14, 2019 11:23 am

Mehrere Stromspeicher unterschiedlicher Hersteller

Beitrag von snowsquirrel »

Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrung mit mehreren Stromspeichern unterschiedlicher Hersteller in einem gemeinsamen Haus? Funktioniert das?

Konkret haben wir seit 4 Jahren einen E3DC S10, der die PV Anlage auf dem Garagendach anbindet. Nun möchten wir eine zweite PV Anlage auf dem Hausdach installieren, die auch über einen Speicher verfügen soll. Müssen wir dafür zwingend auch einen Speicher von E3DC nehmen? Oder funktioniert es auch mit einem Speicher eines anderen Herstellers? Meine Sorge ist, dass bei 2 Reglern im selben System Instabilitäten entstehen...

Und kommt OpenWB mit 2 unterschiedlichen Speichern klar? Hat jemand von Euch damit Erfahrung?

Vielen Dank und viele Grüße,
Dirk
derNeueDet
Beiträge: 4153
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Mehrere Stromspeicher unterschiedlicher Hersteller

Beitrag von derNeueDet »

Wird wohl eher Regelchaos werden. E3DC erweitern?
Und den neuen WR AC koppeln.
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
Gero
Beiträge: 2227
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Mehrere Stromspeicher unterschiedlicher Hersteller

Beitrag von Gero »

Es wird am einfachsten sein, das S10 zu erweitern - mit einem anderen Hersteller musst Du dann selbst verhindern, dass die beiden Regler sich selbst ins Aus regeln. Den neuen WR kannst du auf dem externen Eingang ins S10 integrieren.

Vielleicht kann ich Dir ja die übrig bleibenden Hausakkus abnehmen. Mein S10 ist jetzt auch vier Jahre alt. Bei den damaligen Modellen war die Maßgabe, dass zusätzlich Akkus binnen 12 Monaten eingebaut werden müssen; Wegen gleichem Alterungsverhalten.
openWB-series2, openWB-Buchse, E3/DC S10pro+19.5kWh, 30kWp Ost-Süd, Model 3 und Ion
snowsquirrel
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 14, 2019 11:23 am

Re: Mehrere Stromspeicher unterschiedlicher Hersteller

Beitrag von snowsquirrel »

Hallo, vielen Dank für Eure Antworten. So ähnlich habe ich das schon befürchtet...

@Gero: Dein Angebot klingt gut, ich muss mich aber erst schlau machen, wie es bei mir weiter geht... Ich melde mich, wenn es einen Plan gibt.
Antworten