ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Hier kommt alles rein was nicht direkt zur OpenWB gehört.
Antworten
odoll
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 05, 2023 12:29 pm

ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von odoll »

Hallo, ich möchte gern den Ladeverbrauch einer ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 https://www.lidl.de/p/ultimate-speed-wa ... p100356596 als seperaten Verbraucher in der openBW-SW abbilden.

Wie sich in der Installations- und Bedienungsanleitung nachlesen lässt, verfügt die Box über mehrere RS485-Schnittstellen, dessen Protokolle aber wohl im Detail nicht dokumentiert sind.
Eine RS485-ST ist für die Kommunikation mit einem SmartMetergateway, und zusätzlich sind dort zwei für die Vernetzung mit weiteren WBen dieses Typs, in einer Konfiguration mit einem Master und weiteren Slaves.

Auch wenn über Master/Slave evt. ein rudimentäres Lastmanagement realisiert werden könnte(?) dachte ich, dass die Nutzung der SGMW-Schnittstelle die einfachste Lösung zur Erfassung der Verbrauchswerte sein müsste, da hier die Kommunikation doch eigentlich standardisiert sein sollte (SML)?

Ich habe inzwischen alle Schnittstellen der WB verkabelt und die Leitungen in den Keller geführt, wo ein USB-RS485-Adapter an einem Debian ARM-Board hängt, und paarweise angeklemmt werden können. Leider sehe ich nur auf dem NET1 Anschluss etwas "Kauderwelsch", aber nicht an dem SMGW-Port :-/ (auch wenn ich dem Gerät eine SMGW-Adresse gebe, z.B. 13)

Hat jemand ne Idee wie ich hier weiter vorgehen könnte?
Dateianhänge
IMG_20230817_110430.jpg
IMG_20230817_111126.jpg
IMG_20230812_165247.jpg
IMG_20230817_111228.jpg
LutzB
Beiträge: 3370
Registriert: Di Feb 25, 2020 9:23 am

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von LutzB »

Ohne Doku eine Modbus Schnittstelle per reverse engineering anzubinden, wir ein monatelanges Hobbyprojekt. Ich würde einen Zähler davor setzen, für den es eine Doku gibt. Spart Zeit und besonders Nerven.
odoll
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 05, 2023 12:29 pm

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von odoll »

OK, danke für Einschätzung.

Da ich mich in der Materie nicht auskenne und bisher nur ein bisschen eingelesen habe, dachte ich das Kommunikationsprotokoll zwischen einem SMGW und einem (steuerbaren) Verbraucher sei standardisiert (z.B. TR03109-1 und Anlagen, wie TR-03109-1_Anlage_CMS; TR-03109-1_Anlage_Feinspezifikation_Drahtgebundene_LMN-Schnittstelle; TR-03109-1_Anlage_Feinspezifikation_Drahtgebundene_LMN-Schnittstelle_Teilb; etc.).

Das ist ja dann echt ne Katastrophe, wenn man jedes SMGW erst aufwendig an den jeweiligen Verbraucher anpassen muss, und es nicht nur eine einfache Parametrisierung, wie z.B. die Zuweisung einer eineindeutige Adresse am Bus ist.

PS: ist denn zumindest die Baudrate / Parität auf dem RS485-Bus zwischen SMGW und Gerät normiert?
Zuletzt geändert von odoll am Mi Sep 06, 2023 3:32 pm, insgesamt 1-mal geändert.
derNeueDet
Beiträge: 4153
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von derNeueDet »

Nein, kannst du einstellen, sind aber mehr oder weniger die gleichen Parameter wie bei RS-232 auch. Musst halt schauen, dass alle Geräte identisch konfiguriert sind und alle die ausgewählte Geschwindigkwit unterstützen. Unterschiedlich muss die Unit_id sein, mit der sich jedes Gerät am Bus identifiziert.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
odoll
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 05, 2023 12:29 pm

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von odoll »

Danke, auf dem Bus sind ja nur mein USB-RS485-Adapter und die WB. Dort kann ich zwar ne SMGW-Adresse per Drehschalter setzen, aber bzgl. Baudrate sehe ich da nichts :-/
derNeueDet
Beiträge: 4153
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von derNeueDet »

Tja was soll ich sagen. Probier halt mal 9600 Baud und 19200 Baud.

Vielleicht kommt ja bei einem was sinnvolles (lesbares) raus.

Aber wenn ich das richtig sehe, will die WB den Master spielen. Damit wird es dann eh schwierig

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
odoll
Beiträge: 9
Registriert: Mi Apr 05, 2023 12:29 pm

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von odoll »

Danke, das mit den Baudraten werde ich mal ausprobieren.
Aber warum sollte die WB auf dem Ausgang, der mit SMGW gekennzeichnet ist, den Master spielen? :o
Ich hätte jetzt erwartet, dass ein SMGW als z.B. (Last) steuerndes Gerät in der "Mitte" sitzt, und damit eigentlich den Hut aufhaben müsste!?
derNeueDet
Beiträge: 4153
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: ULTIMATE SPEED WallBox 11 KW USWB 11 A1 einbinden

Beitrag von derNeueDet »

Ich hab nur den Screenshot angeschaut. Mehr nicht.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
Antworten