GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Anfragen zum Erstellen von Modulen, Fragen zu Modulen
Philip
Beiträge: 73
Registriert: Fr Okt 27, 2023 6:41 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von Philip »

Habe gesehen, dass es ein Update gibt (2023-11-21 15:21:54 +0100 [0504a9ec1]), bei dem man in der Konfiguration einen Port eingeben kann. Habe das getestet, mit 502, 580, 80, 4196 (502 sollte m.E. richtig sein - die anderen stehen als Angaben in der Config. des Waveshare) - leider sämtlich ohne Erfolg...

Sagt Bescheid, wenn ich noch etwas testen soll / kann.

Danke sehr!
Gruß
Philip
MathiasSchmidt
Beiträge: 17
Registriert: Mo Mai 02, 2022 7:21 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von MathiasSchmidt »

Ich folge gerade dem Verlauf, da mir gestern auch eine PV-Anlage angeboten wurde mit Goodwe Wechselrichter ET PLus+, Goodwe Batteriesystem Lynx Home F PLUS+, Axitec Kollektoren und optional einem 'intelligentem Energiemanagement'. Wobei die Anlage in meine aktuelle openWB integriert werden soll und von dort die Steuerung (samt Überschussladen) gemanagt werden soll.

Deswegen finde ich diese Diskussion gerade so extrem spannend! :-)
1* openWB Standalone
2* openWB PRO
7,2 kWp / SMA (noch nicht in openWB eingebunden, da noch in Förderung)

3 Wohneinheiten über jeweils separate Zähler
BEV: Cupra Born (MJ23) 170 kW / 58 kWh & Renault ZOE R240
LenaK
Beiträge: 920
Registriert: Fr Jan 22, 2021 6:40 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von LenaK »

Ein Kunde, der sich per Ticketsystem gemeldet hat, sucht gerade nacht dem Problem. Ich habe eben noch einen Datentyp angepasst und das Logging der Modbus-Bibliothek aktiviert.
Philip
Beiträge: 73
Registriert: Fr Okt 27, 2023 6:41 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von Philip »

Vielen Dank, Lena. Habe die OpenWB aktualisiert, es kommen aber leider nach wie vor keine Daten an. Ich hoffe, das Problem wird gefunden. Sag gerne Bescheid, wenn ich noch etwas beitragen kann.

Gruß
Philip
Philip
Beiträge: 73
Registriert: Fr Okt 27, 2023 6:41 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von Philip »

MathiasSchmidt hat geschrieben: Do Nov 23, 2023 12:36 pm Ich folge gerade dem Verlauf, da mir gestern auch eine PV-Anlage angeboten wurde mit Goodwe Wechselrichter ET PLus+, Goodwe Batteriesystem Lynx Home F PLUS+, Axitec Kollektoren und optional einem 'intelligentem Energiemanagement'. Wobei die Anlage in meine aktuelle openWB integriert werden soll und von dort die Steuerung (samt Überschussladen) gemanagt werden soll.

Deswegen finde ich diese Diskussion gerade so extrem spannend! :-)
Matthias, ich kenne den Unterschied zu anderen Wechselrichtern nicht, bin aber tatsächlich ganz zufrieden mit dem GoodWe. Mit dem SEMS-Portal zur Anzeige der Leistung und ggf. Abweichungen der Werte gegenüber dem, was z.B. die OpenWB erfassen würde, kann ich leben und halte das für nachvollziehbar, wenn Werte mit unterschiedlichen Intervallen abgefragt werden etc.

Was das "intelligente Energiemanagement" betrifft: Zumindest bei meinem Wechselrichter (GW25K-ET) ist ein Energiemanagement integriert und m.E. auch notwendig, weil das ja z.B. die Ladung und Entladung der angeschlossenen Batterie steuert - unabhängig von der Wallbox. Dazu gehört dann auch ein Smart Energy Manager (vielleicht meint den auch Dein Solateur?), der im Zählerkasten sitzt und Netzbezug und Einspeisung misst. All diese Daten - und dazu ja auch die hier thematisierte Modbus-Anbindung - erhält dann auch die OpenWB, die basierend auf diesen Werten den Ladevorgang der Autos regeln kann...

Die OpenWB kennst Du aber ja offensichtlich auch schon...

Gruß
Philip
MathiasSchmidt
Beiträge: 17
Registriert: Mo Mai 02, 2022 7:21 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von MathiasSchmidt »

Hallo Philipp,

vielen Dank! Da ich von der Marke bisher nie etwas hörte, war ich etwas skeptisch. Und dann kam noch dieser Thread dazu, dass das mit openWB nicht richtig funktioniert. Das hat mich doch ziemlich unsicher gemacht, muss ich gestehen. DEswegen schaue ich jetzt auch gerade mit Argusaugen, wie sich dieser Thread entwickelt. Denn ohne funktionierende Einbindung in die openWB nützt mir das alles gar nichts
1* openWB Standalone
2* openWB PRO
7,2 kWp / SMA (noch nicht in openWB eingebunden, da noch in Förderung)

3 Wohneinheiten über jeweils separate Zähler
BEV: Cupra Born (MJ23) 170 kW / 58 kWh & Renault ZOE R240
_daniel
Beiträge: 57
Registriert: Fr Apr 09, 2021 6:03 pm

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von _daniel »

Carsten73 hat geschrieben: So Nov 19, 2023 1:23 pm Ich habe es geschafft. Ich habe den WR einfach mal an den bestehenden Protoss Adapter angeschlossen. Verwendet habe ich die IP 192.168.178.123:8899, da er sonst den Standard GoodWe Port genommen hätte. Siehe da ... es funktioniert.
Heißt PE11 gekauft. A1B1 vom WR an den Protoss + 230V + LAN. IP anpassen. Dann in oWB das goodwe Modul?
Was hast du im PE11 eingestellt?

Ich hab es weder in 1.9 noch in 2.0 geschafft, dass der Goodwe 10K-ETplus erkannt wird (Goodwe Modul). Habe zunächst das Wifi Modul probiert. Das Wifi/LAN Kit hab ich neu, aber der LAN Port scheint defekt, blinkt noch nicht mal.
Mit Wifi (beide Kits) läuft zumin. ein Workaround über IO Broker. Auf github gibt es ein goodwe Modul, schein Modbus UDP over RTU zu verwenden. Händisch komme ich über Modbus Register (TCP, TCP over RTU) nicht auf meinen Goodwe.
Modbus ist in Solargo aktiviert (247)
Philip
Beiträge: 73
Registriert: Fr Okt 27, 2023 6:41 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von Philip »

LenaK hat geschrieben: Do Nov 23, 2023 3:34 pm Ein Kunde, der sich per Ticketsystem gemeldet hat, sucht gerade nacht dem Problem. Ich habe eben noch einen Datentyp angepasst und das Logging der Modbus-Bibliothek aktiviert.
Wie ist denn der Stand der Dinge beim GoodWe-Modul - ich habe gesehen, dass es am 28. ein neues Release des Feature-Branchs gab, das den Fehler bei mir aber nicht behoben hat. Mit dem "alten" GoodWe-Modul kamen in den Vorversionen zumindest Daten vom WR in der openWB an, jetzt geht garnichts mehr...auch nicht mit den anderen Registerversionen in der Moduleinstellung.

Vielen Dank und Grüße!
Philip
JimRockford
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 26, 2021 5:37 pm

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von JimRockford »

Ich melde auch mal Interesse an dem GoodWe-Modul an .. ich habe zwar noch keinen GoodWe-Wechselrichter, der soll aber in absehbarer Zeit kommen (15K oder 20K-Version) ...
Flash
Beiträge: 2
Registriert: So Dez 03, 2023 11:10 am

Re: GoodWe-Modul: Lan-Dongel oder Waveshare-Anbindung?

Beitrag von Flash »

Hallo zusammen,

wir haben einen GoodWe Wechselrichter GW20K-ET daheim, standardmäßig mit dem WLAN-Dongle.
Da wir das Ganze über ModBus TCP Port 502 mit einer cFos-Wallbox verbinden wollen, um Überschussladen zu realisieren, haben wir das Wifi-/LAN-Kit gekauft und angeschlossen.

Wifi-/LAN-Kit funktioniert nicht
Das Dongle funktioniert für 5 Sekunden und geht dann aus - danach blinkt das Power-Symbol nur alle 5 Sekunden kurz.

Über die SolarGo-App haben wir versucht, die Firmware des WR zu updaten:
- ARM: Von Version 07 auf 08 - jetzt steht dort: "Bereits die neueste Version"
- DSP: Von Version 05 auf 06 (auch wenn in der App noch steht, dass die V06 noch zu installieren wäre - jedoch in dem Ereignis-Log steht V06 "Erfolg")

GoodWe schreibt hier von V25 und höher:
https://www.memodo.de/media/pdf/ea/e8/3 ... be4103.pdf

Es scheint, dass die größeren GoodWe ET (ET15-30) hier noch nicht unterstützt werden.
Der GoodWe-Support selbst ist grottig, antwortet sehr langsam oder schlecht.


GoodWe Wifi-/LAN-Kit Version 2.0
Wir haben auch gesehen, dass es ein neues Wifi-/LAN-Kit Version 2.0 gibt.
https://emea.goodwe.com/wifi-lan-20-and-wifi-20
Weiß da jemand mehr dazu?


Bester Weg?
Was wäre denn aus eurer Sicht der beste Weg, um die Daten aus dem GoodWe-WR auszulesen?

Wir haben hier was von Waveshare gelesen:
https://www.amazon.de/Waveshare-Industr ... B081NBCJRS
Wie funktioniert das genau?
Aktuell ist an unserem GoodWe-WR nur ein (weiblicher) USB-Eingang zu sehen. Da müsste ich ja den WR auseinandernehmen, oder? (Garantie-Seal!)

Dankschön und beste Grüße
Flash
Antworten