Support: Mercedes EQ

Alles rund um SoC (Ladezustand des Fahrzeuges). Probleme, Fragen, Fehlfunktionen gehören hier hin
derNeueDet
Beiträge: 4154
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von derNeueDet »

Dein Trigger ist ein State, ich hatte das Device drin und das scheint nicht zu funktionieren.
Mal schauen, wenn wir nachher noch mal das Auto bewegen, ob es dann geht.


Yess, jetzt geht es :mrgreen:
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
shesse
Beiträge: 242
Registriert: Di Jun 23, 2020 12:21 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von shesse »

derNeueDet hat geschrieben: Do Aug 17, 2023 2:40 pm Ich hab seit gestern auch nen HA in einem Docker laufen. HACS und MercedesMe 2020 installiert...
Nach vielen Stunden Doku lesen und Youtube-Videos schauen musste ich lernen, dass HACS in einem Docker Container nicht läuft. Anscheinend unterstützt die Docker-Variante keine Add-ons.

Nachdem ich jetzt die "normale" Home Assistant Version auf einem weiteren Raspi installiert habe (genau das wollte ich eigentlich mit Docker vermeiden, da meine Synology sowieso läuft), klappte dann auch das Terminal, HACS und die mercedesme2020 Installation.

Jetzt mache ich mich daran MQTT zu lernen und zu verbinden.
2x openWB series2 standard+, PV 7,23 kWp mit WR SolarEdge SE8K und EVU SolarEdge A-V-400Y-3MTR-S, BEV Mercedes EQA 350 4MATIC (07/2023)
derNeueDet
Beiträge: 4154
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von derNeueDet »

Also auf dem Raspi kann man HACS parallel zum Container installieren. Kommt in das config Verzeichnis rein. Das Config Verzeichnis wird im Container als Volume genutzt und dort installierte Erweiterungen werden dann erkannt. Ich habs nicht tiefer angeschaut, wie genau das läuft, aber HA musste nach der HACS Installation neu gestartet werden und nach der Mercedes Installation glaube ich auch. Sollte man auch irgendwie auf der Synology hin bekommen.
Mal sehen vielleicht probiere ich es nach dem Urlaub mal auf meiner QNAP im Container. Nutze ich normalerweise nicht, da meine nur drehende Platten hat und die dann nicht mehr schlafen gehen, wenn Container laufen.
MQTT kannst du ganz einfach machen. MQTT als Erweiterung installieren in HA und deine openWB als Broker angeben. Danach legst du eine Automation an, wie ein paar Beiträge vorher gezeigt. Da steht schon alles drin. Wichtig, auch wenn dein Mercedes ein Device ist und es unter Entities eine SoC Dtatus Änderung gibt, das nicht verwenden, sondern als Trigger (Auslöser) einen State verwenden und dort den SoC auswählen. Damit funktioniert es bei mir.
VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
shesse
Beiträge: 242
Registriert: Di Jun 23, 2020 12:21 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von shesse »

derNeueDet hat geschrieben: Mo Aug 21, 2023 4:20 pm Mal sehen vielleicht probiere ich es nach dem Urlaub mal auf meiner QNAP im Container. Nutze ich normalerweise nicht, da meine nur drehende Platten hat und die dann nicht mehr schlafen gehen, wenn Container laufen.
Im Container laufen keine Add-ons, daher kann man HACS dort nicht installieren. Steht hier beschrieben: https://www.home-assistant.io/installat ... on-methods
derNeueDet hat geschrieben: Mo Aug 21, 2023 4:20 pm MQTT als Erweiterung installieren in HA und deine openWB als Broker angeben.
Welches MQTT meinst Du genau?
Das "openwb MQTT" aus dem HACS Store oder das MQTT aus den "Integrationen"?
Kannst Du mir da noch mal auf die Sprünge helfen welches von den beiden und wie man die "openWB als Broker angibt"?
2x openWB series2 standard+, PV 7,23 kWp mit WR SolarEdge SE8K und EVU SolarEdge A-V-400Y-3MTR-S, BEV Mercedes EQA 350 4MATIC (07/2023)
derNeueDet
Beiträge: 4154
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von derNeueDet »

Das HA MQTT Modul hab ich genommen.
Installieren, dann in die Konfig und dort die openWB als Broker angeben. Sonst nichts.
Dann im die Automatisierungen gehen und MQTT als Action angeben. Solltest du auf den Screenshots ein paar Beiträge weiter oben erkennen können.

viewtopic.php?p=91281#p91281

PS: HACS läuft bei mir auch nur "neben" dem Container. Wird in das Config Verzeichnis installiert. Ist ja nur Python Code, daher kann der auch nachträglich bzw. von außen in den Container kommen.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
shesse
Beiträge: 242
Registriert: Di Jun 23, 2020 12:21 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von shesse »

Bin jetzt schon ziemlich weit, aber scheitere noch an dem Payload unter "Aktionen". Wie bekomme ich da die richtige Syntax rein?
Screenshot 2023-08-21 200259.png
qos und topic konnte ich ja einfach abtippen, aber mit payload bin ich mir unsicher, weil da ja auch einiges unkenntlich gemacht wurde.
2x openWB series2 standard+, PV 7,23 kWp mit WR SolarEdge SE8K und EVU SolarEdge A-V-400Y-3MTR-S, BEV Mercedes EQA 350 4MATIC (07/2023)
derNeueDet
Beiträge: 4154
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von derNeueDet »

Das was unkenntlich ist auf meinem Bild ist einfach das Kennzeichen.
Geh mal beim Trigger auf die drei Punkte und lass dir das Yaml anzeigen, da siehst du die genaue Bezeichnung deines Sensors (Soc). Genau diesen Wert willst du ja dann auch senden.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
shesse
Beiträge: 242
Registriert: Di Jun 23, 2020 12:21 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von shesse »

Ich glaube ich habe es jetzt hinbekommen. Danke für Deine Hilfe. :D :D :D

Ich lasse mir den SoC jetzt in der 1.9 mal auf meinen LP1 schreiben, obwohl das Auto an LP2 hängt. Dann kann ich den SoC die nächsten Tage schön zwischen MQTT und Deinem SoC-Modul vergleichen und schauen, ob das klappt.

Wenn das einwandfrei klappt, dann bin ich bereit auf die Version 2.0 umzusteigen.
Ich muss dann nur noch rausfinden, wie ich in meinen Docker-Container auf der Synology ohne Terminal und HACS die mercedesMe2020 Integration und das MQTT bekomme .
Dann hätte ich alles beisammen und kann den zusätzlichen Raspi wieder einsparen.

Update: Habe auch das jetzt rausbekommen. Man muss nur den Ordner der Integration in den config-Folder auf dem NAS unter custom_components kopieren. Damit braucht man weder ein Terminal noch HACS. So langsam wird es 8-)
2x openWB series2 standard+, PV 7,23 kWp mit WR SolarEdge SE8K und EVU SolarEdge A-V-400Y-3MTR-S, BEV Mercedes EQA 350 4MATIC (07/2023)
derNeueDet
Beiträge: 4154
Registriert: Mi Nov 11, 2020 7:16 pm

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von derNeueDet »

Jepp, mache ich bei mir gerade genauso mit dem SoC. Läuft parallel auf meiner Entwicklung. Müsste mit HACS genauso funktionieren, dann kannst du danach die "HACS" kompatiblen Erwiterungen mit einem Klick installieren.

VG
Det
10kWp PV mit SMA Tripower 10000TL-10 (PE11 mit SDM72V2); 2,4kWp mit Solis 2.5 G6 (EE11 mit SDM120). OpenWB Standard+. EVU EM540 an einem Raspi mit Venus OS. BEV Mercedes EQA 250 (07/2023)
Ihaglc
Beiträge: 412
Registriert: Fr Nov 06, 2020 11:32 am

Re: Support: Mercedes EQ

Beitrag von Ihaglc »

Hefer hat geschrieben: Di Aug 08, 2023 7:36 am Gerade Mail vom developer Team bekommen das byocr abgeschaltetem wird zum 31.08.

Heißt das für uns das der soc dann bei openwb nicht mehr funktioniert?

Grüße
Heinz-Jörg
Das war`s dann wohl; seit heute 8:25 keine Anzeige des SOC`s mehr :(

2023-08-31 10:06:08: Lp1: PID:13831: {"error":"invalid_client","error_description":"Client is not in ACTIVE state"}
2023-08-31 10:06:08: Lp1: PID:13831: Refresh Request fehlgeschlagen Code: 401 (Invalid or missing authorization in header)
2023-08-31 10:06:08: Lp1: PID:13831: Refresh Token Text:{"error":"invalid_client","error_description":"Client is not in ACTIVE state"}
2023-08-31 10:06:08: Lp1: PID:13831: Refresh Token Call:401
2023-08-31 10:06:07: Lp1: PID:13831: Acc Token Expired
Gruß
Thomas
----------------------------------------
Wallbox OpenWB Standard+ 22 kW
PV Modul JaSolar
WR Solaredge SE7K Hybrid
Speicher LG Resu13
EV Mercedes GLC Hybrid
Antworten