Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Allgemeine Fragen zum Thema SmartHome in openWB
Antworten
Micha982
Beiträge: 162
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von Micha982 »

So, um den anderen Thread nicht weiter mit Off-Topic zu belasten möchte ich hier gerne nochmal kurz die Ein- und Ausschaltgruppe ansprechen.

Szenario
Wärmepumpe
  • Einschaltschwelle 1.400 W
  • Maximale Leistung 6.000 W
Heizstab
  • Maximale Leistung 9.000 W
Kleinverbraucher
  • Gerät 1 Einschaltwelle 500 W
  • Gerät 2 Einschaltwelle 500 W
  • Gerät 3 Einschaltwelle 500 W
Wenn nun die Wärmepumpe primär genutzt werden soll, dann kommt diese in die Einschaltgruppe und der Rest in die Ausschaltgruppe. Sobald die Einschaltschwelle erreicht ist, wird die Ausschaltgruppe ausgeschaltet und die Einschaltgruppe eingeschaltet - richtig? Und dies kann halb- und vollstündlich geprüft werden?

Wird dann die Ausschaltgruppe für eine Zeit x gesperrt, so die Einschaltgruppe einschalten kann?
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung ca. 28 kWp
Solarfocus Wärmepumpe
1 x Renault Twingo ZE
1 x Renault Megane E-Tech
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von okaegi »

Gehen wir mal davon aus, dass du nur die Wp in der Einschaltgruppe hast.
Es es wird laufend die aktuelle Leistungsaufnahme der Geräte in der Ausschaltgruppe zusammengezählt.
Alle 30 Minuten wird geprüft, ob diese Summe + aktueller Einspeisung > grösser der Einschaltschwelle der Wp ist. Wenn ja, wird die Ausschaltgruppe abgestellt und dann während der Einschaltverzögerung der Wp nur die Wp geprüft, alle anderen Geräte nicht. Bitte mal parametrisieren und ins smarthome log schauen.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
Micha982
Beiträge: 162
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von Micha982 »

Das hört sich wirklich gut an. Im Moment kommt leider nicht so viel vom Dach zum Testen, aber ich werde es einstellen.

Eine Frage noch:
Habt Ihr/ Du schon einmal darüber nachgedacht, die 30 und 60 Minuten zu ersetzen?
Wenn das jetzt schon so gut implementiert ist, wäre es dann nicht möglich, eine Mindestlaufzeit der Ausschaltgruppe "global" festzulegen und wenn diese abgelaufen ist, wird regelmäßiger (alle 5 Minuten zum Beispiel) geprüft ob die Einschaltgruppe einschalten kann?
Oder gibt es bei diesem Vorgehen Schwierigkeiten?
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung ca. 28 kWp
Solarfocus Wärmepumpe
1 x Renault Twingo ZE
1 x Renault Megane E-Tech
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von okaegi »

Grundsätzlich spricht nichts dagegen das z.b auf einen 10 Minutentakt zu reduzieren. Das mache ich aber erst, wenn die bestehende Funktionalität getestet wird und ich Feedback hab...Sonst ist die Gefahr gross, das ich was einbaue was garnicht läuft und keiner merkt es...
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
Micha982
Beiträge: 162
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von Micha982 »

okaegi hat geschrieben: Sa Dez 10, 2022 4:39 pm Grundsätzlich spricht nichts dagegen das z.b auf einen 10 Minutentakt zu reduzieren. Das mache ich aber erst, wenn die bestehende Funktionalität getestet wird und ich Feedback hab...Sonst ist die Gefahr gross, das ich was einbaue was garnicht läuft und keiner merkt es...
Gruss Oliver
Ok, das heißt dass die Funktion bisher relativ neu ist?

Gerne teste ich es und gebe Feedback.
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung ca. 28 kWp
Solarfocus Wärmepumpe
1 x Renault Twingo ZE
1 x Renault Megane E-Tech
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von okaegi »

Bei mir läuft die schon einige Monate.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
Gero
Beiträge: 2228
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von Gero »

Bei mir wird das erst laufen, wenn auch wieder überschuss für meine Heizlüfter da ist.

Oliver hat das irgendwann im Sommer implentiert, da war schon keine Saison mehr für mich.
openWB-series2, openWB-Buchse, E3/DC S10pro+19.5kWh, 30kWp Ost-Süd, Model 3 und Ion
Micha982
Beiträge: 162
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von Micha982 »

Noch eine Frage hierzu:
Wenn ja, wird die Ausschaltgruppe abgestellt und dann während der Einschaltverzögerung der Wp nur die Wp geprüft, alle anderen Geräte nicht.
Fängt die Zeit dann neu an zu zählen oder wird die Zeit genommen in der der Überschuss schon ausgereicht hat.

Bspw:
10:20 Uhr --> wird die Einschaltschwelle der WP überschritten
10:30 Uhr --> wird geprüft ob Einschaltgruppe einschalten kann; Ausschaltgruppe geht aus
10:30 bis 10:40 Uhr --> Einschaltverzögung der WP vorbei und WP geht an.

Oder gehen die 10 Minuten von 10:20 bis 10:30 Uhr schon in die Einschaltverzögerung und die WP bekommt sofort um 10:30 Uhr das Signal?
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung ca. 28 kWp
Solarfocus Wärmepumpe
1 x Renault Twingo ZE
1 x Renault Megane E-Tech
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von okaegi »

Micha982 hat geschrieben: Sa Dez 10, 2022 7:06 pm Noch eine Frage hierzu:
Wenn ja, wird die Ausschaltgruppe abgestellt und dann während der Einschaltverzögerung der Wp nur die Wp geprüft, alle anderen Geräte nicht.
Fängt die Zeit dann neu an zu zählen oder wird die Zeit genommen in der der Überschuss schon ausgereicht hat.

Bspw:
10:20 Uhr --> wird die Einschaltschwelle der WP überschritten
10:30 Uhr --> wird geprüft ob Einschaltgruppe einschalten kann; Ausschaltgruppe geht aus
10:30 bis 10:40 Uhr --> Einschaltverzögung der WP vorbei und WP geht an.

Oder gehen die 10 Minuten von 10:20 bis 10:30 Uhr schon in die Einschaltverzögerung und die WP bekommt sofort um 10:30 Uhr das Signal?
Wart mal ein besseres Beispiel:
Ich geh mal bei dein Wp von einer Einschaltverzögerung von 2 Minuten aus
9.59 Abschaltgruppe hat eine Leistungsaufnahme von 1000 Watt, wp ist aus
10:00 Einspeisung evu. 500 Watt. Openwb stellt fest das 1000 Watt + 500 Watt > 1400 Watt (Einschaltschwelle wp) und schaltet alle Geräte der Abschaltgruppe aus
10:00 nun wird bis 10:02 nur die Wp auf die Einschaltbedingung überprüft.
Nun geht es auf zwei Arten weiter:
Gehen wir davon aus, dass bis 10:02 permanent 1500 Watt Überschuss anliegt
Um 10:03 geht die Wp an und nimmt 1400 Watt auf

Oder
Gehen wir davon aus, dass bis 10:02 nur 1000 Watt Überschuss da ist.
Um 10:03 laufen alle Einschalttimer (z.b. der der Kleinverbraucher) los.

Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
Micha982
Beiträge: 162
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Re: Wärmepumpe und Heizstab Ein- und Ausschaltgruppe

Beitrag von Micha982 »

Ich geh mal bei dein Wp von einer Einschaltverzögerung von 2 Minuten aus
Ich habe hier tatsächlich die 10 Minuten, da ich nicht bei jedem Wolkendurchbruch starten möchte. Ob dass aber statistisch haltbar ist, weiß ich nicht :-)
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung ca. 28 kWp
Solarfocus Wärmepumpe
1 x Renault Twingo ZE
1 x Renault Megane E-Tech
Antworten