Smarthome MQ

Allgemeine Fragen zum Thema SmartHome in openWB
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome MQ

Beitrag von okaegi »

Pr ist drin , neu kann bei kein Gerät die on / off Schwelle parametrisiert werden. Bitte testen. Vorher nightly runterladen
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
rleidner
Beiträge: 766
Registriert: Mo Nov 02, 2020 9:50 am

Re: Smarthome MQ

Beitrag von rleidner »

Vielen Dank, Oliver!
Auf den ersten Blick sieht es bei mir gut aus.
Die weitere Fälle werde ich morgen testen - mit PV Überschuss.
openWB-2 Standard+ | openWB EVU Kit v2 MID| 9,9kWp mit Kostal Plenticore 8.5 plus | VW ID.3, Smart EQ forfour
rleidner
Beiträge: 766
Registriert: Mo Nov 02, 2020 9:50 am

Re: Smarthome MQ

Beitrag von rleidner »

... auch mit PV-Überschuss und extern gesteuerten Schaltvorgängen wird der Schaltzustand für device_type=none perfekt angezeigt.

Direkt nach dem Update und Konfiguration der Schwellwerte gestern abend wurde der Schaltzustand nicht richtig angezeigt.
Da fand aber auch keine wesentliche Änderung der von den Geräten gezogenen Leistung statt.
Ich habe dann den smarthomemq handler manuell gestoppt und neu gestartet, seither reagiert es zeitnah.

Danke noch mal für die Realisierung.
openWB-2 Standard+ | openWB EVU Kit v2 MID| 9,9kWp mit Kostal Plenticore 8.5 plus | VW ID.3, Smart EQ forfour
Micha982
Beiträge: 162
Registriert: Di Jan 04, 2022 12:38 pm

Re: Smarthome MQ

Beitrag von Micha982 »

Hallo zusammen,

ich möchte gerne noch einmal das Thema "Priorisierung" aus dem verlinkenden Thread "Smarthome in der 2.0" ansprechen.

Wäre es nicht möglich, den Geräten eine Priorisierung "1-20" zu geben und regelmäßig zu prüfen, ob die Mindestlaufzeit erreicht und ein Gerät mit einer höheren Priorisierung vorhanden ist, welche die Einschaltbedingung erfüllt?

Oder gibt es hierzu schon andere Überlegungen?
Solaredge Wechselrichter SE10K-RWS & SE10K-RW
PV-Anlagenleistung ca. 28 kWp
Solarfocus Wärmepumpe
1 x Renault Twingo ZE
1 x Renault Megane E-Tech
thesorrow101
Beiträge: 674
Registriert: Mo Okt 12, 2020 7:41 am

Re: Smarthome MQ

Beitrag von thesorrow101 »

Hallo Olli,

eine Frage: Kann der neue Handler auch idm Wärmepumpen? Also ganz generell?

Wenn das prinzipiell implementiert ist, teste ich das gerne
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome MQ

Beitrag von okaegi »

Ja der neue Handler kann alles was vorher im Smarthomehandler drin war und mehr.
Idm sollte mit Navigator 2.0 und 1.7 von openwb her laufen aber nur in smartmq.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome MQ

Beitrag von okaegi »

hallo Leute
Kleiner Hinweis:
Bitte auf smartmq umstellen. Siehe auch Ankündigung in neuster nightly. (Rot)
Danke Gruss Oliver
Dateianhänge
Screenshot_20220528-171511_Edge.jpg
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
nbeuttl
Beiträge: 12
Registriert: So Feb 26, 2023 8:00 pm

Re: Smarthome MQ

Beitrag von nbeuttl »

Habe die 2.0 neu installiert.
Sehe aber von MQ noch nichts.
Was muss ich machen um MQ-Fragmente zu sehen?
Oder muss man da Entwickler sein?

Anderes Thema:
Wäre es denkbar um den Testprozess zu beschleunigen der breiten Masse eine Simulation an die Hand zu geben in der jeder User sein System konfiguriert und typische Sonnenschein Profile einspielen kann, den Startladezustand der EV- und Pufferbatterie setzen kann etc.

VORTEILE:
- durchspielen unterschiedlicher Szenarien und Prüfung ob die Logik das macht was sie soll
- reproduzierbare Testcases Wenn man die Parameter speichert
- neue Systeme können virtuell in Betrieb ge nommen werden und laufen schnell

Vielleicht etwas aufwendig zu programmieren?
Wobei über die Zeit man durch so etwas Zeit spart und die Qualitä und Zuverlässigkeit der Software steigert
okaegi
Beiträge: 2138
Registriert: Fr Mär 08, 2019 1:57 pm

Re: Smarthome MQ

Beitrag von okaegi »

nbeuttl hat geschrieben: So Apr 16, 2023 8:04 pm Habe die 2.0 neu installiert.
Sehe aber von MQ noch nichts.
Was muss ich machen um MQ-Fragmente zu sehen?
Oder muss man da Entwickler sein?

Anderes Thema:
Wäre es denkbar um den Testprozess zu beschleunigen der breiten Masse eine Simulation an die Hand zu geben in der jeder User sein System konfiguriert und typische Sonnenschein Profile einspielen kann, den Startladezustand der EV- und Pufferbatterie setzen kann etc.

VORTEILE:
- durchspielen unterschiedlicher Szenarien und Prüfung ob die Logik das macht was sie soll
- reproduzierbare Testcases Wenn man die Parameter speichert
- neue Systeme können virtuell in Betrieb ge nommen werden und laufen schnell

Vielleicht etwas aufwendig zu programmieren?
Wobei über die Zeit man durch so etwas Zeit spart und die Qualitä und Zuverlässigkeit der Software steigert
Unter openwb 1.9 läuft smartmq ohne paeameter unter openwb 2.0 ist smarthome noch nicht erfügbar.
Gruss Oliver
Entwickler- openWB (ehrenamtlich) / Feedback zu Funktionen immer erwünscht..
Smarthomeprobleme siehe hier (update :!: ): viewtopic.php?f=14&t=5923
Gero
Beiträge: 2228
Registriert: Sa Feb 20, 2021 9:55 am

Re: Smarthome MQ

Beitrag von Gero »

nbeuttl hat geschrieben: So Apr 16, 2023 8:04 pm Wäre es denkbar um den Testprozess zu beschleunigen der breiten Masse eine Simulation an die Hand zu geben in der jeder User sein System konfiguriert und typische Sonnenschein Profile einspielen kann, den Startladezustand der EV- und Pufferbatterie setzen kann etc.
Es gibt für nodeRED einen Simulator. Hauptsächlich ist der dafür gedacht, die Ladepunkte zu steuern. smarthome sollte aber eigentlich auch funktionieren. Man müsste sich halt ein paar Devices anlegen und diese dann ebenso in nodeRED implementieren. So bekommt man aber keine Geräte-"treiber" debuggt, weil die ja eben ein physisches Gerät verlangen.

https://github.com/openWB/tools
openWB-series2, openWB-Buchse, E3/DC S10pro+19.5kWh, 30kWp Ost-Süd, Model 3 und Ion
Antworten