Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Hier kommt alles rein was nicht direkt zur OpenWB gehört.
openWB
Site Admin
Beiträge: 7805
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von openWB »

Liegt am Fahrzeug / Firmware.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de
BlueCity
Beiträge: 22
Registriert: Sa Dez 26, 2020 3:34 pm

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von BlueCity »

Wie kriegt man raus mit welcher Firmware es funktioniert und welche man selbst hat?
Scusi83
Beiträge: 82
Registriert: Do Feb 25, 2021 10:48 am

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von Scusi83 »

openWB hat geschrieben: Mi Mai 05, 2021 6:17 pm Liegt am Fahrzeug / Firmware.
Wäre schön wenn du das mal mehr erläuterst. SMA sagt auch nicht, dass die Umschaltung nicht gemacht werden darf. Somit wären die in der Verantwortung wenn was kaputt geht. OpenWB sagt ja ganz klar, dass bei Zoe und Kona die Umschaltung nicht gemacht werden darf.
openWB
Site Admin
Beiträge: 7805
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von openWB »

Scusi83 hat geschrieben: Do Mai 06, 2021 8:35 am
openWB hat geschrieben: Mi Mai 05, 2021 6:17 pm Liegt am Fahrzeug / Firmware.
Wäre schön wenn du das mal mehr erläuterst. SMA sagt auch nicht, dass die Umschaltung nicht gemacht werden darf. Somit wären die in der Verantwortung wenn was kaputt geht. OpenWB sagt ja ganz klar, dass bei Zoe und Kona die Umschaltung nicht gemacht werden darf.
Richtig, es gibt durchaus welche bei denen es funktioniert. Das aber zu erläutern ist schwierig und vor allem nicht zumutbar.
Aus dem Grund sagen wir generell lieber nein als "aber mit Produktion in x, Zeitraum y-z und Firmware 4711 funktioniert es". Spätestens wenn Besuch da ist weiß das nämlich keiner mehr.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de
Scusi83
Beiträge: 82
Registriert: Do Feb 25, 2021 10:48 am

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von Scusi83 »

openWB hat geschrieben: Do Mai 06, 2021 8:45 am
Scusi83 hat geschrieben: Do Mai 06, 2021 8:35 am
openWB hat geschrieben: Mi Mai 05, 2021 6:17 pm Liegt am Fahrzeug / Firmware.
Wäre schön wenn du das mal mehr erläuterst. SMA sagt auch nicht, dass die Umschaltung nicht gemacht werden darf. Somit wären die in der Verantwortung wenn was kaputt geht. OpenWB sagt ja ganz klar, dass bei Zoe und Kona die Umschaltung nicht gemacht werden darf.
Richtig, es gibt durchaus welche bei denen es funktioniert. Das aber zu erläutern ist schwierig und vor allem nicht zumutbar.
Aus dem Grund sagen wir generell lieber nein als "aber mit Produktion in x, Zeitraum y-z und Firmware 4711 funktioniert es". Spätestens wenn Besuch da ist weiß das nämlich keiner mehr.
Schade. Wird da denn noch was kommen oder wird das so belassen?
openWB
Site Admin
Beiträge: 7805
Registriert: So Okt 07, 2018 1:50 pm

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von openWB »

Hyundai muss das "ok" geben. Dann spricht nichts dagegen.
Supportanfragen bitte NICHT per PN stellen.
Hardwareprobleme bitte über die Funktion Debug Daten senden mitteilen oder per Mail an support@openwb.de
Jailman
Beiträge: 48
Registriert: Mo Nov 30, 2020 4:34 pm

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von Jailman »

Also, wer von euch nervt als nächstes bei Hyundai? :D
Gruß vom Jailman
Kona2021
Beiträge: 60
Registriert: Sa Feb 06, 2021 8:31 am

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von Kona2021 »

Gedankenspiel:
Ich habe eine openWB mit Phasenumschaltung.
Meine Frau/ mein Sohn/ meine Tochter/ etc. wissen nichts von der Problematik ("was ist eine Phase?") und bekommen Besuch. Die wollen mal schnell bei uns Solarstrom laden wollen, ist ja "kostenlos".
Leider haben die den "falschen" Kona oder einen Zoe/Smart.
Wenn ich Glück habe, fliegt nur die Sicherung, wenn ich Pech habe raucht die openWB ab :shock:
Wenn der Besuch Pech hat, raucht das Auto ab. :o
Jarry
Beiträge: 1486
Registriert: Sa Nov 10, 2018 6:59 am
Wohnort: Leverkusen

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von Jarry »

Kona2021 hat geschrieben: Do Mai 06, 2021 12:56 pm Gedankenspiel:
Ich habe eine openWB mit Phasenumschaltung.
Meine Frau/ mein Sohn/ meine Tochter/ etc. wissen nichts von der Problematik ("was ist eine Phase?") und bekommen Besuch. Die wollen mal schnell bei uns Solarstrom laden wollen, ist ja "kostenlos".
Leider haben die den "falschen" Kona oder einen Zoe/Smart.
Wenn ich Glück habe, fliegt nur die Sicherung, wenn ich Pech habe raucht die openWB ab :shock:
Wenn der Besuch Pech hat, raucht das Auto ab. :o
Nun, sagen wir mal so. DU wirst eher kein Pech haben. Der Rest ist deutlich wahrscheinlicher :)

Aktuelles Setup:
openWB 2.x
2x openWB pro
PV:
SolarEdge SE9K mit SolarLog 380Mod am EVU Punkt (nur noch fürs SE Portal genutzt)
2x MPPT 150/35 mit jeweils 1,2kWp

Speicher:
3x Multiplus 2 5000
Cerbo GX
EM540 (am Cerbo)
28,6kWh DIY Speicher
AnDaL
Beiträge: 171
Registriert: Do Dez 23, 2021 1:11 pm

Re: Probleme mit Ladegerät im Hyindai Kona 2020 mit Phasen Umschaltung

Beitrag von AnDaL »

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und nachdem ich gelesen habe das es Probleme mit diesen Chameleon Ladern gibt habe ich im November 2021 auch eine Anfrage an Hyundai geschrieben und exakt dieselbe "Standard" Antwort bekommen wie wohl die meisten hier:
Jailman hat geschrieben: Mi Mai 05, 2021 3:30 pm
Sehr geehrter Herr
vielen Dank für Ihre Rückmeldung, bitte entschuldigen Sie unsere späte Antwort.
Ihre Frage: Ist eine Phasenumschaltung während des Ladevorgangs beim neuen Hyundai KONA Elektro möglich?

Wie bereits erwähnt ermöglichen unsere aktuellen Elektrofahrzeuge das Laden nach den üblichen Ladestandards:
- ICCB-Ladekabel für die Schuko-Steckdose
- Typ-2-Ladekabel für die Wallbox
- Nutzung von Schnellladesäulen, öffentlichen Ladesäulen
In diesen ist ein Umschalten zwischen 1-phasiger und 3-phasiger Ladung während des Ladevorgangs nicht vorgesehen. Wir sehen diesen Vorgang als einen speziellen Umstand von Photovoltaikanlagen geschuldet. Ein Umschalten zwischen den Phasen kann zu Defekten führen.
Ein Update ist leider nicht möglich, da dazu technische Komponenten ins Fahrzeug verbaut werden müssten.

Ihnen allzeit gute Fahrt – bleiben Sie gesund!
Ich habe aber noch mal nachgehakt und noch Mals mit dem Hinweis geschrieben das ja bei der "automatischen" Phasenumschaltung der Ladevorgang zuerst beendet und dann neu gestartet wird, jedoch verbleibt während des Vorgangs das Fahrzeug an der WB. Weiterhin habe ich erwähnt das bei anderen Herstellern dieses Vorgehen problemlos funktioniert usw. usw.

Tatsächlich ist gestern eine Antwort gekommen. Hatte gar nicht mehr damit gerechnet, jedoch .... aber lest selbst:
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie sprechen uns erneut auf das Thema „Phasenumschaltung“ an und erläutern Ablauf in Verbindung mit der PV-Anlage und der Wallbox. Bitte entschuldigen Sie, sollten wir uns in der vorangegangenen E-Mail missverständlich ausgedrückt haben. Gleichwohl gilt: Ein Umschalten zwischen 1-phasiger und 3-phasiger Ladung während des Ladevorgangs nicht vorgesehen und kann zu Schäden führen.

Ob und wann diese Option für das Modell des Hyundai KONA Elektro angeboten wird, ist derzeit nicht bekannt.

Wann immer Sie wieder eine Frage rund um die Marke Hyundai haben: Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Rufnummer 069/380767-211.

Ihnen allzeit gute Fahrt mit Hyundai – bleiben Sie gesund!
Ich denke ich habe als einzelner Endverbrauch da keine Chance. Das Auto ist ja faktisch schon bezahlt, also das Geld verdient. Vielleicht in einer neuen Modellreihe.....
Wahrscheinlich könnte man hier nur "Druck" ausüben, wenn man das überhaupt so bezeichnen kann, wenn man glaubhaft versichert das damit Unmengen an Umsatz generiert wird wenn diese automatische Phasenumschaltung funktionieren würde... Ich finds auf alle Fälle schade, jedoch ändert das nichts an der Sache. In dem Preissegment gab es für mich nicht wirklich Alternativen zum Kona.
Gruß Andi

openWB Pro 3.2.1
openWB Standalone Version: 2.1.3-Alpha.4: 2024-02-23 11:32:37 +0100 [7da01f7d3] master

PV: 6.120 kWp, SMA STP 6000Tl-20, SMA EM, kein Speicher
EV: Kona Generation 2022 39,2 kWh
Antworten