openWB software2 2.1.5 Alpha 1

Gesperrt
LenaK
Beiträge: 1172
Registriert: Fr Jan 22, 2021 6:40 am

openWB software2 2.1.5 Alpha 1

Beitrag von LenaK »

Wir arbeiten an Version 2.1.5. Derzeit werden in der Alpha-Version noch einige Verbesserungen, Fehlerbehebungen und neue Funktionen hinzugefügt.

Als neue Features hinzugekommen sind:
  • Einrichtungsassistent: Dieser führt Euch durch die wichtigsten Einstellungen eurer openWB. Beim ersten Start wird der Einrichtungsassistent automatisch aufgerufen. Danach kann er jederzeit wieder unter Einstellungen -> System -> Einrichtungsassistent aufgerufen werden. Die Einstellungen werden dadurch nicht gelöscht, sondern können nochmal mit Hilfe des Einrichtungsassistenten bearbeitet werden.
  • frühe Alpha-Version des Colors-Theme für das Display
  • Hausverbrauch bei Hausverbrauchszählern: In den Einstellungen für das Lastmanagement gibt es eine neue Einstellung "Hausverbrauch". Bei Zählern am EVU-Punkt wird der Hausverbrauch weiterhin rechnerisch ermittelt. Bei einem Zähler im Hausverbrauchszweig kann dort der Zähler ausgewählt werden und dessen Wert abzüglich der Ladeleistung wird als Hausverbrauch erfasst.
  • Freischaltung mit RFID: Die im Ladepunkt-Profil eingetragenen ID-Tags entsperren nur den Ladepunkt und die im Fahrzeug eingetragenen ID-Tags ordnen nur ein Fahrzeug zu. Ein ausführliche Erklärung findest Du im Wiki-Beitrag. ACHTUNG: Die Einstellung "Sperre nach Abstecken" ist in das Ladepunkt-Profil verschoben worden und muss dort neu eingestellt werden, da eine Zuordnung von Ladeprofil und Ladepunktprofil nicht möglich ist.
  • Erweiterung des Ladelogs um Stromanteile, Start- und End-SoC, Start- und End-km-Stand
Als neue Module hinzugekommen sind:
  • Börsenmodul Energy-Charts als allgemeines Modul für strompreisbasiertes Laden
  • Rabot für strompreisbasiertes Laden
  • Fahrzeug-Modul für BMW (Bimmer)
  • B23-Zähler für EVU-Kit und EVU-Kit flex
  • Fahrzeug-Modul für Smart hello (z.B. # 1 und # 3)
  • Shellies als Zähler- und Speicher-Modul
  • M-Tec als Zähler-,Speicher- und Wechselrichter-Modul
  • Deaktivierung des PSA-Moduls, da PSA die Schnittstelle entfernt hat. Bitte zu einem anderen Anbieter, z.B. Tronity, wechseln.
Probleme behoben wurden für:
  • Polestar-SoC: Fehlerbehandlung bei der Anmeldung
  • PV-Erträge: Am Tag der Installation und bei unterjährig hinzugefügten WR werden die Erträge nun korrekt berechnet.
  • Fix für die automatische Korrektur der Hierarchie
  • Berechnen von Zählerständen für Komponenten (simcount): Tritt beim Berechnen des simcounts ein nan-Wert auf, werden die Werte für diesen Zyklus verworfen. Besteht das Problem bereits, wird der letzte bekannte Zählerstand, der aus dem Broker in der Datenstruktur abgelegt wird, gesetzt und von diesem Stand mit simcount weitergerechnet.
  • Profile löschen: Beim Löschen eines zugeordneten Profils (Ladepunkt, Fahrzeug, Laden) wird das Standard-Profil gesetzt.
  • Deye: Register für Leistung und Frequenz korrigiert
  • AlphaESS: Fehler beim Auslesen des Speichers behoben
  • GoodWe: API-Version 1.7 und Firmware neuer als 9.0 werden nun unterstützt
Folgende Verbesserungen haben wir umgesetzt:
  • Vergrößerung des Speicherplatzes für die Logdatei, keine Meldungen mehr ins syslog
  • Wiki: Erkärung der Fehlerbehandlung für Entwickler, Huawei Smartlogger 3000a, Fehlersuche, MQTT, Hasuverbrauchszähler
  • Datei-Prüfung: vor dem Schreiben von Log-und Ladeprotokoll-Dateien wird eine Kopie erstellt und nach dem Schreiben geprüft, ob die Datei korrupt ist. In diesem Fall wird der Vorgang wiederholt.
  • Ladepunkt-Info: Der Text für Verzögerungen enthält die Zeitangabe, wann die Verzögerung um ist.
  • neue Fahrzeuge und Ladepunkte heißen nun "neues *Fahrzeug*" und nicht mehr "Standard-*Fahrzeug*"
  • PV-Laden: bei automatischer Umschaltung und ausreichend Überschuss wird die Ladung nun direkt mit der maximalen Phasenzahl gestartet.
  • Einphasige EV: Bei einphasigen EV oder wenn keine Umschaltung verbaut ist, wird keine Umschaltung angestoßen, unabhängig von der Einstellung "Phasenumschaltung blockieren".
  • Cloud auch für secondaries konfigurierbar
  • Paket-Aktualisierung: aiohttp, um Sicherheitslücken zu schließen
  • Abschaltverzögerung: Wenn beim Wechsel des Lademodus auf PV-Laden die Abschaltschwelle erreicht wird, wird sofort abgeschaltet ohne die Abschaltverzögerung abzuwarten.
  • Zielladen: Die Phasenzahl zum Erreichen des Termins und für PV-Laden, wenn noch Zeit ist, kann getrennt eingestellt werden. Die Einstellung für die Umschaltverzögerung ist in die übergreifenden Ladeeinstellungen gewandert, da sie für PV- und Zielladen gilt.
    Überschuss beim Zielladen auch nutzen, wenn mit der berechneten Stromstärke geladen wird, um das Ziel zu erreichen.
  • Phasenumschaltung: Wenn die maximale Anzahl der Umschaltversuche erreicht ist, wird die aktuelle Phasenzahl verwendet.
  • Zielladen: Der kann kleiner als, um zB das Auto mit PV-Überschuss bis 80% zu laden und morgens vor der Abfahrt auf 100%, damit das Auto nicht zu lange mit vollem Akku parkt.
  • Behebung, dass die Regelung im Status PHASE_SWITCH_DELAY_EXPIRED hängen bleibt und dann nicht mehr bei Erreichen der Abschaltschwelle abgeschaltet wird.
  • Ladeprotokoll: CSV-Export und Downloadlink haben die gleichen Header
Bekannte Probleme:
keine


Die Pull Requests, die in GitHub mit dem Meilenstein 2.1.5 markiert sind, werden in den nächsten Tagen nach und nach gemergt.

Wir bedanken uns bei allen Testern für Euer Feedback und das Beisteuern von Code!

Rückmeldungen bitte dort: viewtopic.php?t=8937
Gesperrt